Landschwärmer*innen

LANDSCHWÄRMER*INNEN

Künstler*innen schwärmen zu uns auf’s Land und werden für eine Weile ansässig: Gemeinsam mit Nachbar*innen und lokalen ehrenamtlichen Gruppen werden kooperative Arbeiten und Aktionsformate entwickelt, die über den Sommer den öffentlichen Raum bespielen. Interessierte sind eingeladen, sich mit Ideen und Anliegen an DoK 15518 zu wenden, um mit Landschwärmer*innen zusammengebracht zu werden.

Ihre Aufgabe ist es, als Kulturarbeitskräfte lokale Interessierte zu akquirieren, Projekte zu aktivieren und gemeinsame Kooperationen zu entwickeln, die Elemente der Nachbarschaftsschauen werden.